Ein Kind sitzt auf einer Bank. Es trägt bunte Kleidung und einen blauen Rucksack.

Kinderrucksäcke

Filtern nach

Ob zum Wandern, auf dem Weg zum Kindergarten oder zum Fahrradfahren – Ihre Kleinsten können schon im Kleinkindalter je nach Größe und Form ihren eigenen Rucksack tragen. Lesen Sie im Folgenden welche Tipps wir Ihnen für den Kauf eines Kinderrucksackes geben und worauf es besonders zu achten gilt.

Auf den Zweck kommt es an

Welchem Verwendungszweck soll der Rucksack dienen? Ein Kindergartenrucksack benötigt andere Ausstattungsfeatures, wie zum Beispiel ein Wander- oder Reiserucksack. Die Rucksäcke unterscheiden sich in ihrer Innenausstattung, Polsterung, Ergonomie und Größe. Wenn Sie auf der Suche nach einem Rucksack für den Kindergarten sind, den Ihr Sprössling ab und zu auf einen Ausflug mitnehmen kann, empfehlen wir Ihnen Modelle, die möglichst viele Kriterien erfüllen. Mehr zu den Kriterien lesen Sie hier:

Das Material

Die meisten Kinderrucksäcke bestehen aus leichten Kunststoffen, wie Nylon oder Polyester. Beide Stoffe zeichnen sich durch ihre Wasserfestigkeit und Belastbarkeit aus. Rucksäcke aus diesen Materialien machen den täglichen Einsatz auf dem Weg zum Kindergarten optimal. Wir empfehlen Ihnen beim Kauf darauf zu achten, ob die Herstellermarken bluesign® Systempartner sind. Informationen hierzu finden Sie auf unseren jeweiligen Markenseiten.

 

Besondere Marken, wie Affenzahn, verwenden für die Herstellung Ihrer Kinderrucksäcke Stoffe, die zu 50% aus recycelten PET Flaschen bestehen. Als bluesign® Partner stellt Affenzahn außerdem sicher, dass entlang des gesamten Produktionsprozesses keine schädlichen Chemikalien verwendet werden.

Die Größe

Um jegliche gesundheitliche Risiken aufgrund eines zu schweren Rucksack bei Ihren heranwachsenden Kindern zu minimieren, empfehlen wir Ihnen beim Kauf die Größe des Rucksacks entsprechend des Alters und der Größe Ihres Kindes auszuwählen.

Alter in Jahren Größe in Liter
6 – 8 11 – 16
3 – 5 5 – 10
1 – 3 2 – 4
   

Achten Sie stets darauf den Kinderrucksack nicht zu überladen und nur das nötigste in Ihm zu verstauen. Die volle Trinkflasche oder das Lieblingsbuch finden eventuell auch bei Mama und Papa noch Platz im Rucksack.

Die Gurte

Ein Muss beim Kinderrucksack: Ein Brustgurt. Dieser verteilt selbst in der kleinsten Größe das Gewicht optimal auf den empfindlichen Kinderrücken und macht das Tragen angenehmer. Bei größeren Kinderrucksäcken, wie Trekkingrucksäcken, empfehlen wir Ihnen außerdem einen Hüftgurt. Dieser Erleichtert zusätzlich das Tragen auf Wandertouren.

Praktische Extras

Tragegriffe, Reflektoren, ein Außenfach aus Mesh für eine kleine Trinkflasche und kindgerechte Accessoires machen Kinderrucksäcke zu echten Allroundern.

Rucksäcke für Jungen und Mädchen

Die Kinderrucksäcke für Jungen und Mädchen entscheiden sich nicht in Ihrer Größe oder Form. Sondern in Farbe und Design. Bei Jungen besonders beliebt: Die Farben blau und grün, sowie Superhelden und Polizei Motive. Bei den Mädchen kommen Rosa, Gelb und Pferde oder Prinzessinnen Motive sehr gut an. Wobei die meisten Modelle neutral gehalten sind und sowohl Mädchen als auch Jungen ansprechen.

Häufige Fragen zu Kinderrucksäcken

Die häufigsten Fragen die Eltern rund um das Thema Kinderrucksack stellen finden Sie hier:

 

Ab wie viel Jahren darf mein Kind einen Kinderrucksack tragen?

Grundsätzlich empfehlen wir die Nutzung eines Kinderrucksack ab einem Alter zwischen ein und zwei Jahren. Achten Sie beim Kauf aber unbedingt auf die Größe und Stärke Ihres Kindes. Unsere obigen Angaben beziehen sich dabei auf Durchschnittsgrößen. Klein- bzw. großgewachsene Kinder benötigen jeweils einen Rucksack etwas kleiner bzw. größer. Bei weiteren Fragen zur richtigen Größe stehen wir ihnen online per WhatsApp oder E-Mail sowie via Telefon zur Verfügung.

 

Wie groß sollte der Kinderrucksack sein?

Welche Größe sich am besten für Ihr Kind eignet können Sie in der obigen Tabelle nachlesen. Wir empfehlen Ihnen darauf zu achten, dass der Rucksack einen guten Sitz hat und nicht zu groß ist.

 

Was kostet ein guter Kinderrucksack durchschnittlich?

Ein gutsitzender Kinderrucksack kostet durchschnittlich etwa zwischen 30€ bis 70€. Dabei unterscheiden sich die Preise hauptsächlich nach Marke, Größe und Ausstattung.

 

Worauf sollte ich beim Kauf besonders achten?

Wir empfehlen Ihnen beim Kauf besonders auf eine stabile und ergonomische Rücken- und Schultergurt-Polsterung zu achten. Außerdem raten wir Ihnen Kinderrucksäcke mit einem Brustgurt zu kaufen. Dieser gewährleistet eine angenehme und gesunde Gewichtsverteilung auf den empfindlichen Rücken der Kinder.

 

Was sind sinnvolle Extras bei einem Kinderrucksack?

  • Kindgerechter Verschluss für ein einfaches Schließen und Öffnen
  • Übersichtliche Innenaufteilung, dass selbst das kleinste Spielzeug nicht im Rucksack verloren geht.
  • Außentaschen für die Brotdose oder die Trinkflasche
  • Reflektoren! Diese empfehlen wir besonders dann, wenn der Rucksack häufig beim Radfahren oder auf dem Weg in den Kindergarten getragen werden soll.
  • Brustgurt, für die optimale Gewichtsverteilung
  • Ergonomische Polsterung für angenehmes Tragen

 

 

 

Noch Fragen?

Falls noch Fragen zum richtigen Kinderrucksack offen sind, hören wir gerne von Ihnen, um die Inhalte hier zu erweitern.

 

 Sie können uns jederzeit an info@kofferworld.de schreiben oder uns während der Servicezeiten direkt unter der 0441 219751919 anrufen.