Filtern nach

Der weltweit erste Rucksack aus Meeresplastik von GOT BAG. Nicht nur nachhaltig, sondern auch praktisch, dank cleverer Innenausstattung und vielen weiteren Features. 

1. Der erste Rucksack aus Meeresplastik 

Jährlich gelangen über neun Millionen Tonnen Plastik in die Ozeane. Die Folge: Tiere und Pflanzen verlieren ihren natürlichen Lebensraum und es entstehen tödliche Fallen. Auch für den Menschen birgt der Ozeanmüll Gefahren. Mikroplastik gelangt in den natürlichen Wasserkreislauf und somit in unsere Nahrung. Als zwei Freunde aus Mainz davon hörten, packte sie die Motivation, ein Zeichen gegen Umweltverschmutzung zu setzen. Die Verbindung zum Meer erkannten die beiden passionierten Wassersportler schon früh. Letztendlich fiel der Startschuss zur Gründung von GOT BAG 2016 und das Startup legte tatkräftig los.  

Das junge Unternehmen brachte den weltweit ersten Rucksack aus Meeresplastik auf den Markt und überzeugten mit ihrer Vision: das Bewusstsein für die Verunreinigung der Ozeane zu schärfen und aktiv dagegen vorzugehen.  

2. Mit Got Bag die Welt retten? 

Die Welt retten Rucksäcke leider nicht, aber sie schaffen einen guten Anfang. Das Netzwerk des Herstellers besteht aus Fischern, Textilarbeitern, Designer, Technikern, Organisationen und natürlich Ozeanliebhabern. Mit vereinter Kraft und viel Know-how schaffen sie das, was allein unmöglich erscheint.  

Eines der Epizentren für Kunststoffverschmutzung liegt in Indonesien. Vorort leitet Max von GOT BAG das Clean-Up und sorgt dafür, dass nicht nur die Ozeane von Plastik befreit, sondern alle Teile der Produktionskette sich an dem Recycling Prozess beteiligen. Dazu gehört auch der enge Kontakt zur Bevölkerung und einheimischen Fischern. Gespräche auf Augenhöhe und Projekte, wie Trainingssessions zur Mülltrennung, ergänzen die Mission der Umweltschützer.  

3. Wie kommt das Plastik aus dem Meer in den Rucksack? 

Das Netzwerk aus über 1500 Fischern sammelt an der Nordküste Javas den Plastikmüll als Beifang in den Fischernetzen und bringt es zu einer Sammelstelle. Nach der dortigen Reinigung wird der PET-Anteil in kleine Pallets geschreddert. Der verbliebende Kunststoff gelangt über den vorgesehenen Weg in die Recyclingkette. Somit ist das Meeresplastik Startklar für die Weiterverarbeitung. Got Bag birgt rund vier Kilogramm Plastik für jeden Rucksack aus den Ozeanen. Aus dem Rohmaterial entsteht Schritt für Schritt ein hochwertiges Garn, welches der Grundbaustein für das Gewebe der weiteren Produktion ist. 

4. Wasserdicht und langlebig dank Öko-Imprägnierung 

In jedem Detail steckt ein nachhaltiger Gedanke. Die BIO-PU Beschichtung  (Imprägnierung ohne chemische Inhaltsstoffe), sorgt für eine wasserabweisende Schicht auf jedem Got Bag Produkt. Diese Art der Imprägnierung trägt dazu bei, dass eine Belastung des Grundwassers vermieden und in der Herstellung Öl, Wasser und CO2 reduziert wird. Damit gelingt es dem Hersteller, gemeinsam mit ihrem Partner Covestro AG, eine intelligente und innovative Lösung zu finden, sodass jedes Produkt wasserfest, langlebig und leistungsstark  bleibt. Denn nur ein langlebiges Produkt sichert das Kreislaufsystem und unsere Ressourcen. Die Kooperation mit der Schweizer Organisation bluesign®, trägt zusätzlich zu einem umweltfreundlichen Standard bei. Bluesign® ist ein Siegel für den Nachhaltigkeits-Standard in der Herstellung von Textilien. Einen besonderen Fokus wird dabei auf die Chemikaliensicherheit in der Textilbranche gelegt. 

Got Bag Wertschöpfungskette

Zitat : “Jeder Arbeitsschritt folgt den höchsten Anforderungen an fairen und sozialen Bedingungen mit Arbeitsplatzsicherheit und Zertifizierungen.” 

5. Made in China mit Europäischen Standards 

Nachhaltigkeit fängt für die Weltretter bei den Partnern, welche sich für Got Bag engagieren, an. Geschäftsbeziehungen basieren grundsätzlich auf einem respektvollen Umgang und Vertrauen. 

Die Regionale Verbindung vom Einsatzort in Indonesien und der langjährigen Erfahrung in der Textilverarbeitung, macht China zum idealen Produktionsland. So gelingt es dem Unternehmen die Transportwege und auch Kosten gering zu halten.  

Die Arbeitskräfte leben in der Nähe der Produktionsstätten und ihr Alter entspricht den rechtlichen Vorschriften. Lebensmittel und Getränke erhalten sie kostenlos am Arbeitsplatz. Die Bezahlung liegt über dem Industriestandard und niemand muss Mehrarbeit leisten.

Somit ist klar, welche Werte den Gründern am Herzen liegen:  eine transparente Kommunikation, faire Kooperationen, soziale und nachhaltige Arbeits- und Produktionsbedingungen. 

Ca. 50 Jahre

braucht eine PET-Flasche bis sie vollständig im Meer zerfallen ist.

70% des Sauerstoffs

wird vom Meer bzw. den Meerespflanzen produziert.

91%

des weltweiten Plastikmülls wird nicht recycelt.

100% aus biologisch abbaubaren Inhaltsstoffen

besteht das Material der Reisebegleiter von GOT BAG.

6. UN-Ziele zur nachhaltigen Entwicklung (SDG) 

Die  17 Ziele der Vereinten Nationen (UN)  bieten Herstellern und Unternehmen eine Orientierung, wie man sich nachhaltig mit globalen Herausforderungen auseinandersetzt. Das Ziel ist es, eine bessere und nachhaltigere Zukunft zu ermöglichen.

GOT BAG unterstützt aktiv sieben dieser Ziele durch Partnerschaften und trägt dazu bei, Armut zu beenden und qualitative Bildung zu fördern. Außerdem setzen sie sich für sauberes Wasser, einen verantwortungsvollen Konsum, den Klimaschutz und die Artenvielfalt der Meere ein. 

Mit Ihrem Kauf unterstützen Sie diese Ziele und sichern damit die Zukunft unserer Weltmeere. 

7. Ist der Rucksack für Frauen oder Männer?  

Das ist ganz egal! Der Rucksack sowie alle anderen Artikel von GOT BAG sind Unisex und für jedes Geschlecht geeignet. Sogar das Design gestaltete das Unternehmen nachhaltig. Die Rucksäcke und Accessoires überzeugen mit einem schlichten und minimalistischen Stil. Somit entsteht ein zeitloser Reisebegleiter, welcher Ihnen auch in vielen Jahre noch Freude bereitet. 

8. Rolltop – der praktische Klassiker mit erweiterbaren Volumen

  • Hergestellt aus ca. 3,5 Kilogramm Ozeanplastik 
  • 100 Prozent wasserdichtes Material 
  • Herausnehmbare Laptoptasche für einen 13 und 15 Zoll Laptop 
  • 23 – 30 Liter verstellbares Volumen 
  • Nachhaltige Bio-PU Beschichtung 
  • Ultraleicht und robust 

9. Daypack - das Allround Talent für den Alltag 

  • Hergestellt aus ca. 2,5 Kilogramm Ozeanplastik 
  • 100 Prozent wasserdichtes Material 
  • Passend für einen 13 Zoll Laptop 
  • 15 Liter Volumen 
  • Nachhaltige Bio-PU Beschichtung 
  • Ultraleicht und robust 

10. Hip Bag - das stylische Accessoire für Städtebummler & Partygänger 

  • Hergestellt aus ca. 0,8 Kilogramm Ozeanplastik 
  • 100 Prozent wasserdichtes Material 
  • Längenverstellbarer Tragegurt 
  • Praktisch und kompakt 
  • Nachhaltige Bio-PU Beschichtung 
  • Langlebig und Robust 

Hinweis: Alle GOT BAG Produkte sind recycelte Unikate, wodurch kleine Abweichungen in Farbe und Struktur entstehen können. Diese stellen keine Qualitätsmängel dar. 

11. Fazit

Mit dem Kauf eines GOT BAG Produkts, tragen Sie dazu bei, unsere Ozeane von Plastik zu befreien. Unterstützen Sie das Clean-Up Projekt in Indonesien und somit die Meere und den natürlichen Lebensraum vieler Tierarten. Dabei erhalten Sie ein vollständig wasserdichtes und langlebiges Produkt, welches mit einem schlichten aber stilvollen Design überzeugt. 

✔ Nachhaltig ✔ Praktisch ✔ Robust