Ein Mann steht auf einer Rolltreppe. Vor ihm steht eine große braune Sporttasche aus Leder.

Sporttaschen

Filtern nach

1. Wichtige Fragen, die Sie sich vor dem Kauf einer Sporttasche stellen sollten

  • Für welche sportlichen Aktivitäten wird die Sporttasche genutzt?
  • Welche Größe ist die richtige für mich?
  • Wie wichtig ist der Tragekomfort der Sporttasche?
  • Soll die Sporttasche auch anderweitig genutzt werden?

2. Verschiedene Modelle - Ein Überblick

 Je nach Aktivität benötigen Sie eine Sporttasche mit passendem Volumen. Die Anforderungen an die Tasche reichen vom minimalistischen Turnbeutel bis hin zum Klassiker unter den Sporttaschen, der Duffle Bag mit ausgiebiger Fächeraufteilung.

Modell Volumen Aktivitäten Sportarten Besonderheiten
Turnbeutel 10 - 25 Liter Aktivitäten mit geringer Ausstattung, wenig oder keinem Equipment Training im Fitnessstudio, Joggen Kompakt, universell einsetzbar für den Alltag, geringes Gewicht
Umhängetasche / Duffle Bags 50 - 70 Liter Aktivitäten mit umfassender Ausstattung, gegebenenfalls Equipment, benötigte Wechselkleidung Fitnessstudio, Tennis, Fußball, Basketball, Schwimmsport Klassiker unter den Sporttaschen, multifunktional, Fächeraufteilung, großes Volumen
Rucksack 50 - 70 Liter Aktivitäten mit umfassender Ausstattung, gegebenenfalls Equipment, benötigte Wechselkleidung Fitnessstudio, Wandern, Boxen, Tanzsport Fächeraufteilung, großes Volumen, schonend für den Rücken

3. Welche Materialien gibt es?

Die Materialien für Sporttaschen erfüllen je nach Anlass verschiedene Ansprüche. Soll sie besonders reißfest sein? Muss sie dem Weg zum Fitnessstudio auf dem Fahrrad auch bei Regen standhalten können? Oder soll sie als Begleiter über den Arbeitstag auch ein optischer Blickfang sein?

Material Besonderheiten
Naturfasern Atmungsaktiv, strapazierfähig
Synthetische Fasern Atmungsaktiv, wasserfest
Kunst- oder Echtleder Atmungsaktiv, robust, langlebig

4. Größen

Die Größe der Sporttasche hängt  von der zu transportierenden Ausstattung ab. Berücksichtigen Sie auch die benötigten Anforderungen an die Tasche, wie das Innenleben mit Fächeraufteilung. Folgende Punkte helfen Ihnen bei der Wahl der richtigen Größe:
 

  • Equipment über die übliche Ausstattung hinaus (Sportschuhe, Handtuch, Trinkflasche)
     
  • Wechselkleidung für oder nach dem Sport
     
  • Benötigte Utensilien zum Duschen
     
  • Mehrere Handtücher, beispielsweise zum Duschen oder Saunagang.

5. Fächer

 Eine Fächeraufteilung bietet auch in großen Sporttaschen einen Überblick über den Inhalt der Tasche.
 

  • Seitenfächer für Trinkflaschen
     
  • Kleine seitliche Tasche/n mit Reißverschluss für Kleinteile (Schlüssel, Portmonee, Kopfhörer)
     
  • Großes seitliches Fach für Pflegeprodukte
     
  • Separates Bodenfach für Sportschuhe

6. Taschenboden

Berücksichtigen Sie  außerdem, ob Sie einen festen Boden beziehungsweise ein Bodenfach besitzen sollte.
 

  • In einem Bodenfach lassen sich die Sportschuhe separat transportieren, sodass Sie den  restlichen Inhalt der Tasche vor dem Geruch schützen.
     
  • Ein luftdurchlässiges Schuhfach beugt zudem der Geruchsbildung vor.

7. Anforderungen

Die Sporttasche muss die benötigten Anforderungen der verschiedenen Aktivitäten erfüllen.

Wassersportarten weisen beispielsweise andere Ansprüche auf als Sportarten mit schwerem Equipment. Die folgenden Punkte geben Ihnen eine Hilfestellung für relevante Anforderungen an Ihre Sporttasche:
 

  • Wasserfestes Außenmaterial schützt den Inhalt der Tasche vor äußeren Umwelteinflüssen.
     
  • Wasserfeste Fächer dienen als Auslaufschutz für Pflegeprodukte.
     
  • Wasserfestes Innenleben der gesamten Tasche, beispielsweise für Schwimmsportarten.
     
  • Bei einem hohen Gewicht der Sporttasche eignen sich gepolsterte Träger, um die Schultern zu schonen.
     
  • Platz für die zu transportierende Ausstattung, wie beispielsweise Tennisschläger oder Yogamatte.
     
  • Nutzen Sie die Sporttasche auch zweckmäßig als Reisetasche, empfehlen wir Ihnen  die Fächeraufteilung für Reisen und die zulässigen Maße bei dem Kauf der Tasche zu berücksichtigen.